SEHENSWERTES IN GREIZ UND UMGEBUNG

In unserer Umgebung gibt es viel Sehenswertes zu erkunden:

Unsere Greizer Sehenswürdigkeiten sind:
Der Greizer Park mit dem Sommerpalais (Kupferstichsammlung), das Obere Schloß mit Blick über Greiz und das Untere Schloß mit der Geschichte über Greiz. Beliebte Wanderziele sind beispielsweise das Weiße Kreuz oder der Pulverturm.
Weitere Sehenswürdigkeiten unserer Umgebung sind:
Die Göltzschtalbrücke Netzschkau (größte Ziegel-Brücke der Welt) mit Aussicht über das Vogtland, die Elstertalbrücke Jocketa (kleine Schwesternbrücke der Göltzschtalbrücke), das Triebtal zum Wandern, die Talsperre Pöhl mit Dampferfahrten und Bademöglichkeiten und der Kuhberg Brockau mit seinem Aussichstturm.

WANDERN IN GREIZ

 

Greizer Rundwanderweg

 

Der ca. 70 km lange Ringweg um Greiz berührt alle interessanten Sehenswürdigkeiten der Umgebung und kann in mehreren Etappen erwandert werden. Der Wanderer findet auf diesem Rundweg sowohl bemerkenswerte Bauwerke zur Greizer Geschichte als auch malerische Naturansichten und wunderschöne Aussichten auf Greiz und die Umgebung.

 

Greizer Rundwanderweg

Etappen: 

  • 1. Etappe: Greizer Park (Nordeingang) – Neumühle (Bahnhof) ca. 13 km 
  • 2. Etappe: Neumühle (Bahnhof) – Silberloch (Bushaltestelle) ca. 12 km 
  • 3. Etappe: Silberloch (Bushaltestelle) – Dölau (Butterberg) 12 km
  • 4. Etappe: Dölau (Butterberg) - St. Adelheid (Greiz-Schönfeld) ca. 10 km 
  • 5. Etappe: St. Adelheid (Greiz-Schönfeld) - Greizer Park (Nordeingang) ca. 10 km

 

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Greiz

Burgplatz 12/ Unteres Schloss

07973 Greiz

Tel.: 03661 689815

Mail: tourismus@greiz.de

 

Klicken Sie Hier, um eine Übersicht der Etappen herunterzuladen.

 

Elsterperlenweg

 

Gehen Sie entlang dem Elsterperlenweg auf eine 72 km lange Entdeckungsreise und erkunden Sie  auf einem der schönsten Rundwanderwege im nordöstlichen Vogtland das mittlere Elstertal. Der Rundwanderweg führt beidseitig entlang der Weißen Elster von der Residenzstadt Greiz über Neumühle nach Wünschendorf und zurück über Berga/ Elster wieder nach Greiz. Auf dem Weg durch das wildromantische Tal der Weißen Elster kommt der Wanderer vorbei an verträumten Dörfern, geschichtsträchtigen Orten und einzigartigen Bauwerken. Reizvolle Panoramaaussichten geben den Blick frei auf eine interessante Mittelgebirgslandschaft. 

 

Eine genaue Wegbeschreibung der einzelnen Etappen und weitere Informationen, finden Sie unter:

http://www.elsterperlenweg.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gaststätte und Pension "Krug Zum Grünen Kranz" - Parkgasse 17 - 07973 Greiz - Tel.: 03661 3688

Anrufen

E-Mail

Anfahrt